Dr. Julia Pascal

Julia Pascal ist eine Londoner Dramatikerin, Theaterregisseurin und Gelehrte, deren Arbeiten sich hauptsächlich mit jüdischer Geschichte befassen. Diese wurden in Europa und in den USA inszeniert. Veröffentlichte Texte sind unter anderem Theresa, A Dead Woman On Holiday, The Dybbuk, The Yiddish Queen Lear, Woman In The Moon, St Joan und Year Zero. Der neueste Band politischer Stücke umfasst Broken English, Honeypot, Niniveh und Woman On The Bridge.

 

Julia erhielt ein Stipendium von der nationalen Stiftung für Wissenschaft Technologie und Kunst und nach ihrer Promotion im Jahr 2016 von der Universität von York, wurde sie wissenschaftlicher Mitarbeiter am King's College, London University.