Stephen Tiller

Stephen Tiller ist ein von der Royal Academy of Dramatic Art ausgebildeter Schauspieler, Aktivist, Autor, Regisseur und Produzent von Theaterstücken sowie ortsspezifischen "Guerilla" -Opern. Als künstlerischer Leiter von OperaMachine realisierte er zwei Produktionen von Gian Carlo Menottis kraftvollem Stück "The Consul", das auf einem verlassenen Platz in Shoreditch, London, uraufgeführt wurde und ein Jahr später, 25-mal mit einem Chor von Migranten, Flüchtlingen und Asylsuchenden. In diesem Frühjahr fand eine weitere Wiederholung der Arbeit in der Tate Modern statt.

 

Seine anderen Arbeiten waren erfolgreich in Großbritannien und im Ausland, ua. in Paris, Thessaloniki, Belgrad und Gaza, sowie beim Internationalen Tottori-Theaterfestival in Japan. Stephen ist auch Lehrer, Workshopleiter und Moderator.